U 16 weiblich

Bunt gemischt

Obere Reihe von links: Romy Feuchtgruber, Jasmin Hochwimmer, Lina Klemisch, Lea Baumann, Johanna Sturm, Eva Dichtl. Untere Reihe von links: Lena Olliges, Chiara Lerch, Magdalena Enzinger, Pelin Göre. Es fehlen Sophie Lafar, Kristzina Pukkai und Luisa Westner.

Obwohl die letztjährige U 16 als Gruppenerster in die Kreismeisterschaft in Eiselfing startete, konnte sie sich leider in diesem Turnier nicht durchsetzen. Dafür haben sie zum Abschluss der Saison im Mai 2019 den Bezirkspokal gewonnen.
Für die kommende Saison wird die Mannschaft von den U 14-Spielerinnen neu aufgefüllt. Zu welchen Leistungen die neu formierte U 16 fähig sein kann, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Die vier 2005er Jahrgänge aus den vorherigen Jahren werden zunächst Leistungsträger sein und die Neu-Einsteigerinnen in das neue Spielsystem einführen müssen. Die  Eingewöhnungsphase in das neue System ist aus Erfahrung sehr schwierig und bringt anfangs oft noch etwas Chaos ins Spiel. Allerdings wird jedes Training fleißig geübt und in ein paar Wochen sollte es dann nicht nur spielerisch, sondern auch aufstellungstechnisch klappen!

Wir sind gespannt & freuen uns auf eine erfolgreiche Saison!