Strahlende Kinderaugen bei der Rhythmischen Sportgymnastik

Am 4. Adventssonntag fand die Weihnachtsfeier der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik des TSV Mühldorfs statt. Auch dieses Jahr boten die jungen Gymnastinnen eine gelungene Weihnachtsschau an.

Die Halle war festlich geschmückt. Fröhliche Kinderherzen und leuchtende Kinderaugen herrschten auf der Bühne mit einem beachtlichen Festprogramm. Zu Beginn wurden feierlich die Adventskerzen hereingetragen.

Aus den eigenen Reihen wurde musiziert. Querflöte, Blockflöten und eine Gitarre waren zu hören. Es wurde gesungen und Gedichte andächtig vorgetragen.

Immer wieder Schaueinlagen speziell für die Feier zusammengestellt und souverän von den Aktiven dargeboten. So zeigten die Erstklässler eine stimmungsvolle Weihnachtspolka. 13 kleine rotweiße Ballerinas mit 13 roten Gymnastikbällen rissen das Publikum mit.

Modern und fröhlich war die winterliche Seilgymnastik der Teenies.

Dann folgte ein Gymnastiktheather „In der Weihnacht“. Kleine neugierige Engel tanzten über die Bühne und öffneten heimlich nacheinander die Geschenke, aus denen Schneeflocken, ein Weihnachtsstern und Elfen schlüpften.

Dann zog der Nikolaus mit seinem Schlitten ein. Für ihn haben die Kids auch eine neue Schaugymnastik „Noel“ vorgeführt. In zarten grünen Kleidern dazu 7 goldene Reifen und 7 goldene Bänder und eine atemberaubende, stimmungsvolle Weihnachtsmusik zeigten die 14 Mädels eine beachtliche Schau. Alle Zuschauer waren begeistert und waren beeindruckt.

Alle waren sich einig. Auch dieses Jahr wieder erlebten sie einen wunderschönen und unvergesslichen Adventsnachmittag.

Alle Eltern und Trainerinnen waren sehr stolz auf die kleinen Künstlerinnen.