Sensation geglückt: Luisa Westner und Lena Olliges holen sich den Titel „Bayerische Beach Meisterinnen“

Am vergangenen Wochenende gelang Luisa Westner und Lena Olliges vom TSV Mühldorf bei der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft in Sonthofen ihr Meisterstück: Hochverdient holten sie sich den Titel Bayerische Beach Meisterinnen U15, nachdem sie bereits zwei Wochen zuvor in Dachau bei den Oberbayerischen Meisterschaften ganz oben auf dem Treppchen standen.  

Nach zwei klaren 2:0 Siegen in der Vorrunde trafen sie am Samstag in ihrem letzten Gruppenspiel auf Julia Perzl und Selina Zwing vom SV Lohhof, denen sie sich schließlich nach spannenden Ballwechseln 21:23 und 21:14 geschlagen geben mussten. Als Gruppenzweite trafen sie im Überkreuzspiel um den Einzug ins Viertelfinale auf die beiden Mädels vom TV Lenggries, Lucia Blanke und Anna Förtsch, gegen die sie sich wieder klar in zwei Sätzen durchsetzen konnten.

Gegnerinnen im Viertelfinale am nächsten Tag war dann wiederum ein Team aus Sonthofen. Auch hier zeigten Olliges/Westner keine Nerven und sicherten sich souverän den Einzug ins Halbfinale, wo mit den beiden Eiselfingerinnen Helena Nitschke und Nina Pauker die Finalgegnerinnen von der Oberbayerischen Meisterschaft warteten. Schon mehrmals trafen die beiden Teams in den vergangenen Saisonen aufeinander, doch in diesem Jahr haben die beiden Mühldorferinnen die Nase vorn. Wiederum mit einem klaren 2:0 Sieg konnten sie sich am Ende über den Einzug ins Finale freuen.

Hier bot sich nun für die beiden die Möglichkeit zur Revanche für die Niederlage vom Vortag, denn das andere Finalteam war das Lohhofer Duo Perzl/Zwing. Beide Teams schenkten sich nichts: Im ersten Satz verspielten Olliges/Westner einen komfortablen Vorsprung und mussten sich mit 13:15 geschlagen geben. Auch im zweiten Satz liefen sie einem frühen Rückstand hinterher, doch dann mobilisierten sie noch einmal alle Energie, kämpften um jeden Ball und sicherten sich schließlich mit 15:11 den zweiten Satz. Im entscheidenden Tie-Break wieder das gleiche Szenario: Früher Rückstand, Aufholjagd und schließlich mit 15:13 Satz- und Matchgewinn! Zum ersten Mal in der Geschichte der Volleyball-Abteilung des TSV Mühldorf holt sich damit neben den Jungen auch ein Mädchenteam die Goldmedaille auf einer Bayerischen Beach Meisterschaft. (kao)