Regelungen für den Sportbetrieb ab 02.11.2020

Was bedeutet der Lockdown ab dem 02.11.2020 für den Sportbetrieb?
Ab dem 02.11.2020 wird der Sport- und Trainingsbetrieb sowie der Wettkampfbetrieb bis Ende November
eingestellt. Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports geschlossen.

Erläuterungen (ggf. in der Abteilung bzw. bei den Trainern nachfragen, ob Training stattfindet):

§ 10 Sport

(1) 1Die Ausübung von Individualsportarten ist nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. 2Die Ausübung von Mannschaftssportarten ist untersagt.  ……

(3) Der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen und anderen Sportstätten sowie von Tanzschulen ist nur für die in Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 genannten Zwecke zulässig.

(4) Der Betrieb von Fitnessstudios ist untersagt.

(Quelle: Bayerische Staatsregierung, 8. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 30.10.2020)