Neue Motivation nach erfolgreichem Auftritt

Neue Motivation nach erfolgreichem Auftritt

Zur Familienmesse der Stadt Mühldorf zeigten die Mädels der TSV-Tanzgruppe ihren aktuellen Tanz zu Sofia Reyes spanischem Hit „1,2,3“. Bereits seit Herbst feilten die Tänzerinnen an ihrer Choreografie, wobei sie weitestgehend in Eigenregie arbeiteten, da sich Trainerin Vroni Fenzl in der Babypause befand. Glücklicherweise fanden sich zwei Teilnehmerinnen, die das Training übernahmen. Die Abiturientinnen Gabriele Langenfeld und Theresa Langosch kümmerten sich um die Choreografie und das Einstudieren der neuen Schritte und hielten die Gruppe zusammen. Aber auch andere Tänzerinnen leisteten einen großen Beitrag durch eigene Ideen und konzentrierte Arbeit. Das große Lob nach dem Auftritt haben sich die jungen Frauen redlich verdient.

Dank des erfolgreichen Auftrittes hat die Gruppe nicht nur Neuzugänge akquirieren können, sondern auch neue Motivation für ein nächstes Tanzprojekt geschöpft. Zum ersten Mal wagen sich die Tänzerinnen an ein französisches Musikstück, das auch deutlich langsamere Abschnitte als die gewohnten Hip-Hop-Beats beinhaltet. Derzeit nehmen am wöchentlichen Training (Dienstag, 19.15-20.15 Uhr) 13 Mädchen im Alter von 10-19 Jahren teil. Seit kurzem ist die Herausforderung, allen Teilnehmerinnen der alterstechnisch sehr heterogenen Truppe ein ansprechendes Training und ihrem Können entsprechende Choreografie zu bieten. Doch durch ihre Kreativität und Offenheit gegenüber Neuem scheint das Team dem Gewachsen und freut sich weiterhin über Zuwachs. Generell sollten Interessierte sich auch vorstellen können, eigene Ideen einzubringen, sowie Kritik und Ideen von Teammitgliedern anzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen