Medaillenregen bei der Kreismeisterschaft

Medaillenregen bei der Kreismeisterschaft

Neun Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV 1860 Mühldorf nahmen an der 110. Kreismeisterschaft auf der Kurzbahn in Rosenheim mit großen Erfolg teil. Bei 35 Einzelstarts wurden 22 Medaillen, 26 Bestzeiten und 1 Vereinsrekord erreicht. Das heißt 63% der Starts wurden mit Medaillen belohnt und 74% der Starts waren neue Bestzeiten.

Im Jahrgang 2010 starteten Maxima Maschke und Benjamin Döring erstmals bei den Kreismeisterschaften und das mit großem Erfolg.
Jeder der fünf Starts von Maxima endete mit einem Platz auf dem Siegerpodest. Sie wurde zweite über 100m Rücken, Brust und Lagen sowie über 50m Schmetterling. Den dritten Platz erreichte sie über 100m Freistil.

Benjamin Döring

Benjamin startete 3-mal und siegte über 50m Freistil. Den zweiten Platz belegte er über 50m Rücken und den 5. Platz in 50m Brust. Stefanie Lafar (2009) konnte mit einer neuen Bestzeit die 50m Kraul auf Rang 7 beenden.

Lara Bubalo

Die erfolgreichste Teilnehmerin war Lara Bulalo (2007). Sie gewann alle Starts auf der 100m Strecke. Dies waren Brust, Schmetterling, Freistil und Lagen. Der erste Start über den offen gewerteten 200m Freistil beendete sie auf Platz 10.

Die gleichaltrige Viktoria Kress startete über 100m Rücken, Schmetterling und Freistil. Bei allen Starts kam sie auf den 2. Platz. Sophie Leipoldt (2005) erreichte in ihrer Hauptlage über 100m Brust den 2. und über 200m den 7. Platz. Ebenfalls Rang 7 belegte sie über 100mFreistil. Magnus Maschke (2006) erreichte über 100m Lagen den 2. und über 100m Brust den 3. Rang. In den offen gewerteten 50m Rücken erreichte er den 13. Rang.
Der beste männliche Schwimmer war Luca Standl (2004). Alle Starts wurden mit Medaillen belohnt. Die 100m Strecken Rücken, Schmetterling und Freistil belegte er den zweiten Platz. In den offen gewerteten 200m Strecken belegte er in Freistil den 3. Rang und siegte in der Lagendisziplin mit einem neuen Vereinsrekord.

Nachdem der Wettkampf in Bad Reichenhall schon mit guten Erfolgen begonnen hat, waren die Kreismeisterschaften eine gelungene Fortsetzung. Zwei Schwimmer vom TSV konnten dabei schon 6 Pflichtzeiten für die oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften erfüllen.

© Text und Bilder: Harald Gronert

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen