Lässiger Parkour-Ausflug ins ErlebnisKraftwerk

Am 7. März unternahm eine Gruppe der größeren Parkour-Sportler gemeinsam mit einigen Trainern einen Ausflug in das neue FAM (Free Arts of Movement) ErlebnisKraftwerk nach München. Unter professioneller Anleitung des FAM-Referenten Daniel Ivens, der schon mehrfach und immer erfolgreich Workshops beim TSV leitete, probierten sich unsere SportlerInnen an verschiedenen Stationen aus.

Neben den Grundfertigkeiten wie Präzisionssprüngen, die fleißig im Keller geübt wurden, waren Airtrack, Trampoline, Reckstangen, Hindernisse und vieles mehr von großem Interesse und es wurde mit Feuereifer trainiert.

Die nächsten Aktionen bei der Abteilung Parkour stehen bereits fest. So findet am 9. Mai der nächste Workshop (mit Daniel Ivens) statt und für den 20.6. ist die erste JAM SESSION (offenes Training) geplant.