Aufstieg in die Landesliga

Aufstieg in die Landesliga

Mühldorfer Tennis-Herren 50 sensationell oberbayerischer Meister

Der Tennis-Herrenmannschaft H50 von der TeG Mühldorf gelang in dieser Saison der dritte Aufstieg innerhalb von vier Jahren. Mit dieser Meisterschaft sicherten sie sich zugleich den Titel als oberbayerischer Meister und natürlich den Aufstieg in die Landesliga. Das ist die dritthöchste Spielklasse in dieser Altersklasse. Dies gelang zuletzt einer Mühldorfer Tennismannschaft vor 18 Jahren.

Wolfgang Baierlein

Vor der Saison konnte man sich mit Richard Denk vom TSV Ampfing verstärken. Totzdem war das eigentliche Ziel der Herren der Klassenerhalt, waren sie doch erst im vergangenen Jahr in die Super-Bezirksliga aufgestiegen. Am zweiten Spieltag musste man gegen TC Ismaning eine knappe Auswärtsniederlage hinnehmen, doch die Mannen um Kapitän Wolfgang Baierlein ließen sich nicht hängen und fuhren Sieg um Sieg ein. Der TC Ismaning schwächelte und fing sich zwei Niederlagen ein, und so lag man nach dem 4. Spieltag plötzlich wieder an der Spitze der Tabelle. Nun war das neue Ziel, den Platz an der Tabellenspitze bis zum Schluss zu verteidigen. Nach Siegen gegen den TV 1865 Kraiburg und den SVN München kam es am letzten Spieltag zum Entscheidungsspiel gegen den TC Moosburg.

Carlo Schober

Durch Siege von Carlo Schober, Richard Denk und Wolfgang Baierlein gingen die Mühldorfer zunächst in Führung. Doch die Herren des TC Moosburg konnten die nächsten drei Einzel-Spiele jeweils im Champions-Tie-Break für sich entscheiden und sorgten somit für den zeitweiligen Ausgleich. Die Entscheidung über die Meisterschaft musste in den Doppeln fallen. Schörghuber/ Heilrath legten mit dem Gewinn des ersten Doppels vor. Schober/ Baierlein konnten schließlich nach einem sehr umkämpften Match das entscheidende Doppel mit 7:6 und 6:3 für Mühldorf verbuchen und sicherten sich damit die Eintrittskarte in die Landesliga. „Ich bin sehr stolz auf meine Männer. Ihr Team- und Kampfgeist zahlte sich am Ende aus.“, so Wolfgang Baierlein, der Kapitän der Herrenmannschaft. Zu den Aufsteigern gehören Stefan Schörghuber, Carlo Schober, Joachim Bertram, Richard Denk, Stefan Lechner, Wolfgang Baierlein, Peter Müller und Florian Heilrath. Für die Aufsteiger steht das Ziel für nächste Saison schon fest: „Klassenerhalt und dann schau ma moi“.

Von links Carlo Schober, Richard Denk, Florian Heilrath, Wolfgang Baierlein, Stefan Schörghuber, Stefan Lechner, Joachim Bertram

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen