Abteilungsleitung:
Robert Klemisch –
Erwin Mayerhofer –

Leichtathletik 6-9 Jahre

Im Schuljahr 2018/19 die Jahrgänge 2010, 2011 und 2012

Trainingszeiten:
Mittwoch – 16:45-18:00 Uhr – TSV-Turnhalle
Ansprechpartner:
Bernhard Schmid –


Bei Leichtathletik denken die meisten an „höher, schneller, weiter“. Natürlich stehen die Grunddisziplinen Werfen, Springen und Laufen im Vordergrund. Aber die können sehr vielseitig sein: Hochspringen, weitspringen, schnell und ausdauernd lange laufen bis hin zum Werfen mit langen, schweren und runden Gegenständen ist alles vorhanden. Mal absolvieren unsere Athleten die Disziplinen alleine, dann wieder als Staffel oder in einer Mannschaft. Im Sommer laufen wir unter anderen am Inn entlang, im Winter werden in der Halle zum Beispiel Parcours zu unterschiedlichen Schwerpunkten aufgebaut.
Je jünger die Kinder, umso spielerischer läuft das Training ab. Je älter die Kinder werden, umso mehr setzt eine Spezialisierung auf bestimmte Disziplinen ein mit einem gezielten Training.
Auf Wettkämpfen in der Region haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen. Neben den Regionsmeisterschaften, die je nach Ausrichter Mannschaftswettkämpfe und Wettkämpfe in den Einzeldisziplinen bieten, können die Kinder an Crossläufen teilnehmen.
Bei uns geht es aber nicht nur um Zeiten und Weiten. Das Erleben in der Gruppe, einfach Spaß an der Bewegung und Fairness im Umgang mit anderen werden bei uns groß geschrieben.

Weiter zur Leichtathletik-Hauptseite


Leichtathletik 10-12 Jahre

Im Schuljahr 2018/19 die Jahrgänge 2008 und 2009

Trainingszeiten:
Donnerstag – 17:00-18:30 Uhr – TSV-Turnhalle
Ansprechpartner:
Benjamin Haizinger –
André Loraj –


Je jünger die Kinder, umso spielerischer läuft das Training ab. Je älter die Kinder werden, umso mehr setzt eine Spezialisierung auf bestimmte Disziplinen ein mit einem gezielten Training.
Auf Wettkämpfen in der Region haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen. Neben den Regionsmeisterschaften, die je nach Ausrichter Mannschaftswettkämpfe und Wettkämpfe in den Einzeldisziplinen bieten, können die Kinder an Crossläufen teilnehmen.
Bei uns geht es aber nicht nur um Zeiten und Weiten. Das Erleben in der Gruppe, einfach Spaß an der Bewegung und Fairness im Umgang mit anderen werden bei uns groß geschrieben.

Mittlerweile betreuen wir über 30 Kinder, was auch die Anzahl der Trainer und Trainerinnen erklärt. Die Kinder werden in kleine Gruppen eingeteilt, mit denen intensiv zum Beispiel Starts, Staffelübergabe und Ballwurf trainiert werden. Am beliebtesten sind aber die Gruppenspiele, bei denen die Kinder fangen, weglaufen und abwerfen können.

In der Fortgeschrittenengruppe werden neben Spielen die Grundtechniken weiter ausgebaut. Hier kommt unter anderem der Hochsprung hinzu.
Spaß fehlt natürlich auch in dieser Gruppe nicht!



Leichtathletik ab 12. Lebensjahr

Im Schuljahr 2018/19 die Jahrgänge 2007 und älter

Trainingszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch – 18:00-20:00 Uhr – Mittelschule Mühldorf Europastraße
Donnerstag – 17:00-19:15 Uhr – Mittelschule Mühldorf Europastraße
Ansprechpartner:
Hubert Hornung
Sabine Salzberger –
Martin Bauer –
Anita Mayerhofer –

Jeder Nachwuchssportler, der zur Leichtathletik kommt, benötigt das Grundlagentraining als erste Trainingsetappe, um sich ausreichende Grundlagen für spätere Trainingsetappen anzueignen.
Altersbereich von ca. 11 bis 14 Jahren – Abweichungen sind aufgrund der individuellen Entwicklungsphasen normal.

Wir trainieren:

  • Ausdauer
  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Beweglichkeit
  • Koordinative Fähigkeiten
  • Technik
  • Sportliche Ausbildung

 

Trainingsschwerpunkte:

  • allgemein-vielseitige Ausbildung
    Entwicklung der Grundlagenausdauer
    Entwicklung der allgemeinen Kraftausdauer
  • Technik Sprungdisziplinen
  • Technik Sprintdisziplinen und Lauf
  • koordinative Fähigkeiten (Sprint/Sprung ABC)
  • Entwicklung Technik Wurfdisziplinen

 

Ziel:

Im Crosslauf, Einzel-Wettkämpfen, Block- und Mehrkampf (auch Halle) den Leistungsstand zu zeigen und sich mit anderen Sportlern zu messen.
Wer sich für Wettkämpfe entscheidet sollte wissen, dass die Trainingsschwerpunkte nur mit regelmäßigem Training mehrmals die Woche, je nach Alter, zu erreichen sind.


Bilder aus dem Montagstraining:


Bilder aus dem Dienstagstraining: